Montag, 9. Januar 2012

Was soll ich bloss mit mir machen....

denn ich bin wieder am grübeln und nachdenken. In den letzten zwei Jahren sind so viele Menschen aus unserem Freundeskreis von uns gegangen, das man richtig in Panik verfällt. Jetzt hats mich doch gepackt, die Angst, weil ich zu dick bin (dagegen kann ich was machen und werd es jetzt auch tun). Bin leider auch sonst nicht ganz auf der Höhe. Schlechte Leberwerte auf Grund einer schweren Hepatitis, viel müde und antriebslos.
Aber ich will wieder und ich muss...denn ich hab noch ganz viel vor und das zieh ich auch  durch, kostet halt viel Kraft, aber ich hab ja wirklich tolle Freunde, auch einen ganz lieben aus der Bloggerwelt.. Es gibt Tage, da könnte ich Bäume ausreissen und dann gibt es Tage, da bring ich meinen Popes nicht in die Höhe, da schaffe ich es echt mit Mühe den anfallenden  Haushalt zu machen und für meinen Mann zu kochen.
ABER ICH SCHAFFE ES

Liebe Grüße

Jutta

Kommentare:

  1. Ja klar schaffst Du das!!!!!!!
    Und an die Sache mit dem Gewicht gehen wir gemeinsam.
    Bussi Astrid

    AntwortenLöschen
  2. hallo Jutta,
    das hört sich ja gar nicht gut an...............dabei waren deine letzen Post so schön und positiv.

    Du schaffst das, jetzt kommt bald erstmal wieder die schöne Seite der Natur und die hilft dem Gemüt.
    lG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Oh, mir geht es genau so, von Himmelhochjauchzend bis zutodebetrübt..........ich kenn das, mir haut gerade alles die Füsse weg, was mich noch vor zwei Jahren nicht so belastet hätte. Im Moment sind es aber auch hammermäßige Diagnosen die mich umhauen........
    Mit dem Gewicht hab auch ich ein Problem, seit drei Jahren nur Kilos drauf aber nix runter......in der Beziehung bekomm ich den Hintern nicht rum.....
    Jetzt kann ich Dir/ uns nur positiv sagen....wir packen das.....egal wie, andere schaffen es auch.....
    Liebe Jutta, ich hab vielleicht nicht die richtigen Worte für Dich, trotzdem viel Kraft und gute Gedanken
    wünscht Dir Uli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    ich wünsch Dir viel Kraft und Energie!

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Liebe Worte von meinen Lesern