Montag, 1. November 2010

Die künstlerische Freiheit.........

hab ich mir erlaubt, und das Motiv von Tilda freihand gezeichnet, einiges weggelassen und einiges dazugetan. Hab hier ein altes Bauernleinen verwendet, das ich mir im Internet ersteigert hab. Hoffe, das mir keine Tildafans jetzt böse sind.
LG
Eure Jutta

Kommentare:

  1. Hallo Jutta, danke für deine lieben Kommentare und ja diese Snapzange ist schon genial und mein Mann ist auch von der Festigkeit sehr begeistert und die Handhabung wenn die Gummiteile passend eingelegt sind ist wirklich einfach. Mit den Metalldrückknöpfen hatte ich so meine Schwierigkeiten.

    Werde mich mal auch bei dir als Leser eintragen.

    viele Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja süß aus. Eigene Kreativität ist doch immer toll. Bringt doch auch mal Abwechslung.
    Bianca

    AntwortenLöschen

Liebe Worte von meinen Lesern